header2019

"Bereitet den Weg des Herrn! Macht gerade seine Straßen!" (Mt 3,3)

 

Das Fronleichnamsfest haben wir in diesem Jahr wieder mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche und einer festlichen Prozession durch die geschmückten Straßen unseres Ortes gefeiert. An liebevoll gestalteten Altären konnten wir gemeinsam beten und so unserem Glauben auf besondere Weise Ausdruck verleihen.

- "Fronleichnam" abgeleitet vom mittelhochdeutschen "vrône lîcham" für "des Herren Leib“ -

Das Hochfest des Leibes und Blutes Christi, so der offizielle Name, wird stets am 2. Donnerstag nach Pfingsten gefeiert und steht in enger Verbindung zum Gründonnerstag, an dem Jesus die Eucharistie eingesetzt hat. Es geht zurück auf eine Vision der Heiligen Juliana von Lüttich und wird bereits seit Mitte des 13. Jahrhunderts gefeiert. Im Jahr 1270 fand in Köln die erste Prozession in Deutschland statt.

 

Quelle Text: Erzbistum Köln 
Fotos: Jutta Effenberger

Impressionen der Fronleichnamsprozession 2022:

 

 

 

­